Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/zwergkruemel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Allgemeine Gedanken zum Dienst an der Front

Ein harter Tag liegt hinter mir und meinem treusten Verbündeten. Wir haben sprichwörtlich unsere Waffen geschliffen und uns zum Dienst direkt an der Front gemeldet. Unser ganzes Land wird von feindlichen Legionen heimgesucht, die Spuren sind allgegenwärtig und doch ist es etwas gänzlich anderes, direkt auf den Schlachtfeldern zu stehen und für das Licht zu kämpfen. Es erschreckt mich zutiefst dem Feind in die Augen zu sehen und darin zu lesen, das er nur gekommen ist um mich zu töten. Es macht mir Angst .. und weckt gleichzeitig den Wunsch in mir, schneller zu sein. Ihn zu töten bevor er mich richtig wahrgenommen hat. Es sollte mir -uns- zu denken geben, wie leichtfertig wir mit Leben und Tod umgehen. Aber in einer Welt aufzuwachsen, die voll von Gefahren ist, zusehen zu müssen wie ganze Städte vernichtet und überrannt werden, das macht auch aus dem reinsten Herzen einen Krieger. Das Wissen, das auch heute wieder viel zu viele gestorben sind .. nicht wenige durch meine Hand .. macht es mir schwer den Tag als guten Tag zu bezeichnen. Aber das war er. Wir leben noch, und haben einige wichtige Siege davon getragen. Die Masse unserer Feinde wurde ein bisschen verringert. Aber es werden neue folgen. Es ist für mich nicht absehbar, wann wir endlich wieder in Frieden leben können. Aber bis es soweit ist werde ich weiter in den Kampf ziehen um die Welt die ich liebe zu verteidigen.. möge das Licht mich dabei beschützen.

Vielleicht werde ich an dieser Stelle irgendwann näher auf einzelne Schlachten eingehen. Bis dahin werde ich mich schlafen legen, in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Und in der Hoffnung auf weitere, siegreiche Schlachten, denn die Vergehen unserer Gegner dürfen nicht ungestraft bleiben ..

13.10.06 01:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung